Die Wandhydranten-Tasche von Elkhart Brass (Englisch: Standpipe Bag) ist ein komplett ausgestattetes Set an wichtigen Werkzeugen für die Brandbekämpfung in Hochhäusern und Industrieanlagen.

 Eigenschaften der Tasche:

  • Entwickelt von Nutzern speziell für die Verwendung bei Wandhydranten-Einsätzen
  • Bringt verschiedene innere und äußere Taschen, ideal für Türkeile, Kupplungsschlüssel, Übergangsstücke, etc
  • Tragegriffe und Gurte aus besonders starkem Gewebe mit Gurtschlössern
  • Abnehmbarer Schultergurt, in der Länge verstellbar
  • Tasche aus kräftigem Material, mit verstärkten Stellen und reflektierenden Aufsätzen
  • Durchsichtiges Fenster für Beschriftungen
  • Maße: 43 x 23 x 23 cm

 

Inhalt der Tasche:

Wir haben den Inhalt der Tasche nach den häufigsten Aufgaben bei einer Nutzung von Wandhydranten für die Feuerwehr zusammengestellt.

Der Standardumfang umfasst zur Zeit:

  • 1x Ventil-Verteiler B/CC
  • 1x Bogen Storz B 45° (als Knickschutz zwischen Entnahmearmatur/Schlauchanschlussventil und Schlauch
  • 2x Übergangsstück B-C
  • 2x Ersatzhandrad für Schlauchanschlussventil
  • 2x Kupplungsschlüssel BC Stahl

Je nach eigener Vorstellung kann die Wandhydranten-Tasche natürlich noch erweitert werden! So ist aufgrund der Problematik mit Dreck, Rost oder Abfall in Steigleitungen, aber auch aufgrund der potentiell niedrigen Drücke, die Verwendung von Vollstrahldüsen (Englisch: Smooth Bore) wenigstens zu prüfen.

Es können bereits bei kleinen Drücken große Durchflüsse erzielt werden. Im direkten Vergleich mit z.B. Automatikstrahlrohren, die bei niedrigen Drücken den Durchfluss künstlich kappen, muss der Bediener bei gleichen Durchflüssen deutlich niedrigere Drücke fahren (nur 3,5 bar anstelle von 6 oder 7 bar). Es kann sich daher lohnen, sich für den Fall einmal die Anschaffung eines Strahlrohres mit 9/16" (metrisch: 14,3mm)

E5 Kopie